Die Viereckschanze Ohlangen

Bei der Ohlangener Viereckschanze handelt es sich um ein besonders gut erhaltenes Exemplar aus der Zeit 150 – 50 v. Chr. Die Anlage ist ca. 100 x 150 m groß und nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet. Der Zugang zum Innenraum befindet sich in der Mitte des Ostwalls. Im Süden dieser Viereckschanze befindet sich ein sehr mystische und ausgeprägte Landschaft mit tiefen Ziehwegen, vielen Hügeln und sehr geheimnisvollen Bäumen.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Vierecksschanze Ohlangen

Das könnte auch interessant sein:
Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen




 
 
Kategorien: Keltenschanze, Natur

Erstellt 13.06.2010 | Letztes Update 18.03.2013 | 1891 Aufrufe