Die Kelten sind unsere Vorfahren

Heute wollte ich in einer (großen) Buchhandlung ein Buch über Kelten zwecks Basiswissen kaufen. Allerdings war ich schon sehr überrascht, dass kein einziges Buch vorrätig war, dafür aber mindestens 30 über das römische Reich und die griechische Antike. Diese beiden haben zwar auch die Entwicklung der Deutschen beeinflusst, aber gerade die Kelten sind doch – wie die Germanen – unsere direkten Vorfahren und haben viele Dinge erfunden, die wir heute noch verwenden. Und sie waren für die damalige Zeit extrem fortschrittlich.

Ich habe einfach das Gefühl, je mehr ich mich mit den Kelten und der Zeit vor Christus beschäftige, dass der Irrglaube vorherrscht, das die Menschen damals wüste Zeitgenossen waren, für die man sich schämen sollte (was so pauschal falsch ist!). Also – die Kelten sind einfach unsere Vorfahren, ob es uns passt oder nicht!




 
 
Kategorien: Kelten

Erstellt 21.08.2010 | Letztes Update 03.09.2010 | 3659 Aufrufe