Das Naturwaldreservat Beixenhart

Das Naturwaldreservat umfasst neben dem Beixenstein und dem Hünengrab auch noch den Jägersteig und jede Menge urtümlich, ursprünglich belassenen Wald.  Dieser Steig erschließt eine heute eigenartig und einzigartige Jura-Urwaldlandschaft und ein besonderes Naturerlebnis: das Auge staunt über wuchtig himmelwärts wachsende Baumschäfte, über klobige Baumkronen, über pittoreske Baumverwindungen um Felsabstürze. über zerschmetterte Baumriesen, über vermodernde Baumleichen, über herausgerissene, skurril in die Luft greifende Wurzelstöcke, über hutschende Lichter und Schatten; es wispert und wimmert, kracht und schlägt ans Ohr; es zieht modrig und würzig, frisch und dumpf durch die Nase – Natur – pur.

Beixenstein   Hünengrab Ried und Umgebung

Das könnte auch interessant sein:
Beixenstein
Hünengrab bei Ried




 
 
Kategorien: Geotope

Erstellt 05.09.2010 | Letztes Update 15.02.2013 | 2430 Aufrufe