Der Burgstall Warberg

Der Burgstall auf dem Warnberg war früher der Standplatz einer Burg, wie sie nicht so oft zu finden ist. Sie war relativ groß, sehr in die Länge gezogen, durch einen Graben zweigeteilt und hatte vermutlich zwei Türme. Einen ähnlichen Grundriss kenne ich nur von der Burg Stauf.

Der schönste Platz, um die Anwesenehit zu genießen, ist der Graben, der die Burg teilt. Dort befindet sich ein Brunnen, dessen Wasserpegel für einen Berg mit 567 m ungewöhnlich hoch ist. Wenn man sich dort auf den Steinen niederlässt, kann man die Kraft spüren, die von diesem Ort ausgeht.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Burgstall Warberg

Das könnte auch interessant sein:
Übersicht Burgen




 
 
Kategorien: Burgen/ Schlösser

Erstellt 21.03.2011 | Letztes Update 15.02.2013 | 2603 Aufrufe