Der Pfifferling-Felsen bei Kinding

Immer wenn ich auf der Schellenburg unterwegs war, sah ich über Kinding den markanten, charakteristischen Pfifferling-Felsen und sagte mir, dass ich ihn bald mal besuchen werde. Gemacht hatte ich es bis jetzt aber noch nie! Nun hat mich aber die Meldung der baldigen Sprengung absolut aufgeschreckt und so habe ich ihn jetzt noch im Originalzustand besucht.  Leider ist der Pfifferling-Felsen absturzgefährdet und wird deshalb gesprengt, weil er die darunter vorbei führende Straße gefährdet. Das ist sehr schade, denn es  ist ein wirklich toller Ort voller Kraft und Mystik!

So schade es ist, muss man sich aber trotzdem vor Augen halten, dass dieser Felsen in der letzten Zwischeneiszeit entstand und somit über Zweihunderttausend Jahre alt ist. Natur entsteht eben und Natur vergeht! Man wird sehen, was von der Kraft dieses Ortes übrig bleibt!

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Pfifferling-Felsen bei Kinding

Pfifferling-Felsen bei Kinding

Das könnte auch interessant sein:
Video „Pfifferling-Felsen im Originalzustand“
Übersicht Steine und Felsen




 
 
Kategorien: Steine/ Felsen

Erstellt 26.03.2011 | Letztes Update 15.02.2013 | 3191 Aufrufe