Die Blutrinne bei Hechlingen

Die „Blutrinne” bei Hechlingen am See, ein eineinhalb Meter langer und 30 Zentimeter breiter Stein, wird mit einem keltischen Heiligtum in Verbindung gebracht Der Sage nach sollen hier Menschen geopfert worden sein. Der Stein ist in der Tat etwas Besonderes und wenn er wirklich schon seit vielen Jahrhunderten so aussah, kann man das mit der Opferstätte glauben. Er ist auf jeden Fall sehr beeindruckend und wenn man dort zur Ruhe kommt, auch kraftvoll. Eventuell stört nur der Lärm des angrenzenden Motorrad-Parks…

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Die Blutrinne bei Hechlingen

Das könnte auch interessant sein:
Video Blutrinne bei Hechlingen
Übersicht Opfersteine/ Opferplätze




 
 
Kategorien: Opferstätten

Erstellt 03.04.2011 | Letztes Update 11.10.2011 | 3440 Aufrufe