Die Schanze Wagesenberg

Der Wagesenberg ist in seiner Gesamtheit ein ganz besonderer Ort! Am hervorstechendsten ist die imposante Schanze, die sich über ganzen Berg erstreckt. Sie wurde bereits in der Bronze-, Urnenfelder- und Hallstattzeit als Siedlungsplatz verwendet. Besonders beeindruckend an der Schanze ist der ungewöhnlich tiefe Abschnittsgraben, der das Plateau von den Vorwällen trennt.

Wenn man die Schanze erklommen hat, kann man erst deren Dimension erkennen. Ihre schiere Größe von über 5.000 m² und die steilen, bewaldeten Hänge, haben sie wohl einst schwer einnehmbar gemacht. Das Plateau ist streckenweise dicht bewachsen und macht sie sehr idyllisch, weil es ein interessantes und geradezu mystisches Wechselspiel zwischen Licht und Schatten gibt. Diese Schanze ist einfach ein sehr kraftvoller und durch seine Umgebung auch geheimnisvoller Ort!

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Schanze Wagesenberg
Schanze Wagesenberg

Das könnte auch interessant sein:
Video „Schanze Wagesenberg“
Ausflugstipp „Rund um den Wagesenberg“
Übersicht Schanzen




 
 
Kategorien: Schanzen

Erstellt 28.05.2011 | Letztes Update 15.02.2013 | 1612 Aufrufe