Eine geheimnisvolle Ruine in Schamhaupten

Geheimnisvolle Ruine – Burgruine oder Steinkeller? Bei meiner Recherche im Raum Schamhaupten stieß ich auf diese Ruine, die laut topografischer Karte als Burgruine ausgewiesen ist. Weitere Informationen lassen sich dazu im Internet nicht finden und auch in alten Publikationen steht nichts über diese Ruine.

Sie besteht aus einem Gewölbe aus Jurastein, das geschätzt 5 m breit und sicher 4,5 m hoch sein dürfte. Ehemals war das Gewölbe sicher ungehindert begehbar, nur wurde es vermutlich in der Neuzeit bis auf den Spalt oben zugeschüttet. Davon zeugt auch der trichterförmige Zugang. Über dem Gewölbe sitzt ein nur noch an zwei Seiten sichtbares Mauerwerk, das ebenfalls aus Jurastein aufgebaut ist. Diese Grundfläche dürfte ca. 3,5 x 3,5 m betragen haben.

Die Ruine liegt ca. 700 m vom Burgstall Schamhaupten entfernt, aber ich vermute, dass die Ruine nicht wie die ehemalige Burg, aus frühmittelalterlicher Zeit stammt; die Entstehung dürfte höchstwahrscheinlich später gewesen sein.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Burgruine Schamhaupten

Das könnte auch interessant sein:
Burgstall Schamhaupten
Video „Geheimnisvolle Ruine in Schamhaupten“
Übersicht Burgen




 
 
Kategorien: Besondere Orte

Erstellt 08.06.2011 | Letztes Update 08.08.2013 | 2731 Aufrufe