Kapelle St. Johann auf dem Johannishögl

Die kleine Kapelle St. Johann (St. Johannes der Täufer) in der Flur „Galling“ ist von den umliegenden Hügeln gut zu sehen. Da ich dort Urlaub machte, blieb mein Blick immer wieder an diesem besonderen Hügel mit der Kapelle hängen. Es wurde mir gesagt, dass es dort eine heidnische, bzw. keltische Opferstätte gewesen sein soll. Das spürt man auch, wenn man den Blick auf den Hügel richtet, denn er strahlt etwas sehr Besonderes aus. Diese Opferstätte soll in etwa an der Stelle gewesen sein, an der sich jetzt der Brunnen befindet, also vor der Kirche. Nicht nur durch das beeindruckende Panorama ist dieser Ort ein ganz besonderer Platz!

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

St. Johann auf dem Johannishögl

Das könnte auch interessant sein:
Übersicht Kirchen




 
 
Kategorien: Kirchen

Erstellt 05.06.2011 | Letztes Update 15.02.2013 | 2828 Aufrufe