Der „Pfifferling-Felsen“ im Buchenhüller Tal

Unscheinbar, von einem Waldweg zurückgesetzt, liegt eine markante Felsgruppe im Buchenhüller Tal. Vermooste Steine, verwitterte Bäume und bizarre Felsen mit einem einzeln stehenden (wegen seiner charakteristischen Form von mir genannten) „Pfifferling-Felsen“. Auf dem Plateau dieses Felsens ist man angekommen. Ruhe, Kraft und eine geheimnisvolle Mystik lassen einen dort in Frieden verweilen.

Es sind nicht unbedingt die bekannten Namen, die aus einer bestimmten Stelle einen kraftvolle Ort machen. Vielmehr sollte jeder selbst nach den Kraftplätzen suchen, die ihm Kraft, Ruhe und Geborgenheit geben. Und gerade diese ganz persönlichen Kraftorte sind es, die einen ankommen lassen und innere Gelassenheit schenken. Ein eben solcher namenloser Ort ist dieser Felsen!

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Pfifferling-Felsen im Buchenhüller Tal

Das könnte auch interessant sein:
Übersicht „Steine/ Felsen“




 
 
Kategorien: Steine/ Felsen

Erstellt 03.09.2011 | Letztes Update 15.02.2013 | 2194 Aufrufe