Musik für kraftvolle Orte

Samhain 2011 am keltischen Opferplatz Aicholding Es gibt Musik, die für kraftvolle Orten gemacht zu sein scheint. Und es gibt Menschen, die das spüren und beeindruckend umsetzen können. Thomas Gampfer und seine Fujara (slowenische Hirtenflöte) lassen eine ungeahnte Kraft spüren und und nehmen einen mit auf eine Reise zu magischen und kraftvollen Orten.

Hört Euch dieses ungewöhnliche Musikstück in Ruhe an und besucht in Gedanken einen Eurer persönlichen Kraftorte…

»YouTube „Musik für kraftvolle Orte“

Ein Beitrag mit dem Titel „Thomas Gampfer und die Musik aus der Vergangenheit“ beschreibt die Geschichte der Musik und die Einstellung des Riedenburgers Thomas Gampfer.




 
 
Kategorien: Allgemein

Erstellt 24.12.2011 | Letztes Update 04.03.2013 | 3870 Aufrufe