Veranstaltung: Kelheimer Keltenfest 2012

LagerlebenDAS Erlebnis im Unteren Altmühltal. Beim Kelheimer Keltenfest 2012 am 05.08.2012 kann man das keltische Lagerleben mit allen Sinnen genießen. Ein Schmied führt auf einer rekonstruierten eisenzeitlichen Esse die Schmiedetechnik der Kelten vor und liefert Erläuterungen zur damaligen Eisenherstellung. Das Eisen zur Fertigung der Geräte und Waffen gewinnt er anhand eines aus Lehm selbstgebauten Verhüttungsofens, der nach dem Schmelzvorgang aufgebrochen wird. Keltische Münzen, die legendären, sognannten „Regenbogenschüsselchen“ werden vor Ort geprägt. Außerdem werden Einblicke auch in eine heute kaum noch bekannte Art des Webens gegeben, der Brettchenweberei; genauso wie das Färben von Wolle, die Lederverarbeitung, die Beinschnitzerei und die Töpferei.

Ein Lagerplatz mit Gegenständen des täglichen Gebrauchs aus Eisen, Glas, Holz, Keramik und Leder, mit Kochstelle und Mobiliar rundet die Szenerie ab, in der „leibhaftige Kelten“ in voller Tracht Auskunft über ihre authentische Ausrüstung geben.

Auch die kleinen Besucher werden bestens unterhalten. Eine Wildschweinjagd und das Wurfspiel „Die Feinde der Kelten“ bescheren ihnen ein abwechslungsreiches Programm. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, unter fachkundiger Anleitung selber zu schmieden und Trinkhörner zu töpfern. Jedem Kind in keltischer Tracht winkt außerdem eine kleine Belohnung. Selbstverständlich wird auch das leibliche Wohl der Besucher nicht zu kurz kommen: Keltische Schmankerl, süß und herzhaft, keltisches Bier und Erfrischungsgetränke stehen u.a. auf dem Speisezettel. Für die passende musikalische Umrahmung sorgt das bereits auch international bekannte Nürnberger Duo „Fling“.

Am Vorabend, 04.08.2012
Am Vorabend des Keltenfestes wird im Innenhof des archäologischen Museums der Schmid seinen Schmelzofen aufbauen und seine Arbeit näher erläutern.
Um das ganze abzurunden, wird eine echt keltische Mahlzeit (Ritschert) angeboten.Dabei wird der Abend mit Leiern und Klängen musikalisch in die Zeit der Kelten versetzt, es wird Thomas Gampfer spielen.
Bei dieser Gelegenheit wird er über den Originalfund aus Trossingen erzählen und einen in Stein gehauenen Kelten zeigen, der ein vergleichbares Instrument spielte. Interessierte können sich über die Geschichte der Leier informieren. Oder nur von den Klängen verzaubern lassen, denn niemand weiß wie es damals geklungen hat. Lasst Euch vom Flair des Abends auf das bevorstehende Keltenfest einstimmen.

Veranstaltungsort
Archäologisches Museum der Stadt Kelheim
Lederergasse 11
93309 Kelheim

[Update] Impressionen vom Keltenfest Kelheim
Nun ist das Kelheimer Keltenfest 2012 vorbei und es war wirklich schön. Hier findet ihr Bilder zu der sehr gelungenen Veranstalttung: »Impressionen vom Kelheimer Keltenfest 2012.




 
 
Kategorien: Kelten, Veranstaltungen

Erstellt 22.02.2012 | Letztes Update 08.03.2014 | 6042 Aufrufe