Ort der Ruhe

Nicht immer findet man die Orte, die man sucht, sondern soll in diesem Moment etwas anderes finden!

Auf der (vergeblichen) Suche noch dem Helmloch wurde mir diese idyllisch liegende Felsnische gezeigt. Wie ein Opferaltar in eine Felsgruppe eingelassen, lässt man sich davor nieder; dann kann man es dort perfekt aushalten. Es herrscht angenehme Stille und nur die Vögel zwitschern, die Sonne blinzelt durch die Äste und nichts stört – man kann die Ruhe genießen und herunterfahren!

Ort der Ruhe

Es ist immer wieder schön, wenn man bestimmte Orte finden soll, die einem die Natur näher bringen und Kraft schenken.





 
 
Kategorien: Felsen, Natur

Erstellt 27.03.2012 | Letztes Update 16.07.2012 | 3517 Aufrufe