Die Ausstellung „Erdställe – rätselhafte unter­irdische Anlagen” in Kelheim

Im Archäologischen Museum Kelheim ist seit vorgestern die Ausstelung „Erd­ställe – rät­sel­hafte unter­ir­di­sche Anla­gen” zu sehen und dauert bis zum 04.11.2012. Bei der Eröffnung war die Forschungsgruppe „Erdställe“ anwesend, die das interessante und Geheimnis umwobene Material zusammengetragen hat.

Ausstellung
Die Ausstellung beginnt mit den Sagen der Erdställe. Im Mittelalter wurden diese nur unzureichend aufgezeichnet, sondern es wurde von chrichtlicher Seite aus geschaut, dass sie vernichtet oder christianisiert wurden. Über das Vergleichen der Bauweisen, bzw. Bauweise der Gänge, Einstiege, Schlupfe, Kammern sowie Verbreitung, wird in der Ausstellung gezeigt, die Zweckbestimmung und Datierung zu ermöglichen. Noch ist nämlich der Zweck der Erdställe nicht bekannt und es wird sicher auch noch dauern, bis das passiert ist.

Ausstellung
Ein besonderes Highlight der Ausstellung ist ein nachgebauter Erdstall, den man befahren kann. Wer sich dort hinein begibt, kann in etwa erahnen, wie es in einem richtigen Erdstall aussieht. Ebenfalls etwas Besonderes ist ein Mahlstein, der im Erdstall Katzenrohrbach gefunden wurde.
Ausstellung

Neben umfangreichen Bildmaterial, wurden die Erdställe in Mitterschneidhart, Mühlfelden, Obergrund, Unterholzen, Doblberg, Viechtach und Reichersdorf ausführlich beschreiben.
Ausstellung

Fazit: Eine sehenswerte Ausstellung, die die Mystik und das Geheimnis der Erdställe eindrucksvoll dokumentiert!

Herzlichen Dank an Dr. Sorcan für die Erlaubnis, dort fotografieren zu dürfen!

Adresse
Archäologisches Museum der Stadt Kelheim
Lederergasse 11
93309 Kelheim
Tel. 09441 10409 und 10492
Fax 09441 176000

Öffnungszeiten Ausstellung
Ab Freitag, 30. März bis einschl. Sonntag, 4. November 2012
Dienstag – Sonntag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Montag geschlossen (außer an Feiertagen)
Andere Termine für Gruppen nach Vereinbarung möglich!




 
 
Kategorien: Veranstaltungen

Erstellt 01.04.2012 | Letztes Update 19.04.2013 | 4030 Aufrufe