Der Wackelstein bei Tettenagger

Scheinbar schwerelos ruht der Wackelstein auf einem Felssockel und blickt majestätisch über seine urtümliche Umgebung. Abgestorbene Wurzeln, modrige, umgestürzte Bäume und wildes Dickicht inmitten eines felsigen Berghangs verleihen dem Stein ein mystisches Flair. Wie entstand er? Was passierte dort in der Vergangenheit? Es wird immer ein Geheimnis des ihn umgebenden Walds bleiben.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Wackelstein

Das könnte auch interessant sein:
Übersicht Steine/ Felsen




 
 
Kategorien: Felsen, Steine/ Felsen

Erstellt 09.06.2012 | Letztes Update 11.06.2012 | 1934 Aufrufe