Der Burgstall Heinrichsburg (Heinzburg)

Im Westen der Heinrichsburg ist der einstige Zugang zu Zwinger und Burg noch erkennbar. Von der eigentlichen Burg, die sich auf einem steilen 7 Meter hohen Kegelstumpf erhob, sind leider keine Mauerreste mehr vorhanden.

Wenn man die Heinrichsburg aber betritt, fallen sofort die tiefen Gräben und das hohe Burgareal auf. Dort befinden sich sehr beeindruckende, alte Bäume, die ihre knorrigen Wurzeln ins Erdreich strecken. Die Äste wiegen sich im steten Wind und veranstalten ein wunderbares Spiel zwischen Licht und Schatten. Es ist ein Ort der Ruhe und der Kraft, den Menschen schon seit langer Zeit nutzen; Inschriften an den Bäumen zeugen davon.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Burgstall Heinichsburg (Heinzburg)
Burgstall Heinichsburg (Heinzburg)

Das könnte auch interessant sein
Übersicht Burgen/ Schlösser




 
 
Kategorien: Burgen/ Schlösser

Erstellt 13.08.2012 | Letztes Update 15.02.2013 | 1442 Aufrufe