Der LabyrinthGarten in Ingolstadt

Der LabyrinthGarten in Ingolstadt ist ein beeindruckender und kraftvoller Ort. Der Weg in die Mitte – der eigene Weg – entspricht dem des eigenen Lebens. Wunderschön mit Liebe angelegt und mit Blumen und Pflanzen dekoriert, geht man seinen eigenen Weg. Der ist lang und mitunter umständlich, aber wenn man dann den knorrigen Apfelbaum in der Mitte erreicht hat, ist es geschafft. Hier herrscht die Kraft der Menschen, die sich der Reise in ihre Mitte und dem Leben allgemein gestellt haben. Emotionen, Schicksale, Liebe, aber auch das Leben sind hier wunderbar greifbar!

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

LabyrinthGarten Ingolstadt
LabyrinthGarten Ingolstadt

Das Durchschreiten eines Labyrinths gewinnt der Weg, der zum Ziel führt an Bedeutung und ist mindestens ebenso wichtig wie das Ergebnis. Im Vertrauen auf das Ankommen können auch Umwege bereichern und wertvoll sein. Das Zentrum des Labyrinths gilt als der Scheitelpunkt des Weges, wo der Tod umschlägt in neue Lebendigkeit. Die Botschaft des Labyrinthes sagt uns, dass es eben nur einen Weg gibt, meinen Weg, den Weg zum Leben.

Das könnte auch interessant sein:
Glossar Trojaburgen
Übersicht Labyrinthe und Zeichen




 
 
Kategorien: Zeichen

Erstellt 06.10.2012 | Letztes Update 06.10.2012 | 1815 Aufrufe