Die Viereckschanze Sallach (Hintere Schanze)

Die kleinere Viereckschanze Sallach (Hintere Schanze) ist mit etwa 100 m Seitenlänge und dem Eingang im Osten ist ein typischer Vertreter dieser in weiten Teilen Süddeutschlands verbreiteten Anlagen. Sie liegt auf einem Höhenrücken am nördlichen Talrand der kleinen Laaber mit etwa 150 m Abstand zur Vorderen Schanze von Sallach.

Die Hintere Schanze ist sehr zugewachsen und deswegen an Nord- und Südseite nur schwer zugänglich. Es verwundert schon etwas, denn die Vordere Schanze ist im Gegensatz dazu perfekt vermessen und erschlossen ist. Vielleicht gibt ihr gerade das die angenehme Ruhe und macht aus ihr einen tollen Ort. Sicher ist, dass sich auch dort die Menschen wohlfühlen.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Viereckschanze Sallach (Hintere Schanze)
Viereckschanze Sallach (Hintere Schanze)

Das könnte auch interessant sein
Viereckschanze Sallach (Voredere Schanze)
Übersicht Kelten-/ Viereckschanzen




 
 
Kategorien: Keltenschanze

Erstellt 15.10.2012 | Letztes Update 26.10.2012 | 1670 Aufrufe