Die Witzenhöhle bei Muggendorf

Inmitten der weitläufigen Halle liegt ein riesiger rechteckiger Verbruchstein, der sogenannte Altar. Auf diesem Altar soll einst der steinerne Rachegott Herowith (Witt, Weth) gestanden haben. Der Name Witzenhöhle scheint deswegen von diesem legendären Götzenbild abgeleitet zu sein. Mythos oder Wahrheit?

Tatsache ist, dass die Witzenhöhle eine sehr beeindruckende Höhle ist und der Platz davor wunderbar kraftvoll. Das Rauschen der Blätter, das Blinzeln der Sonne durch die Äste des Buchenwaldes und die Ruhe eines geheimnisvollen Ortes machen aus dieser Höhle am Hohlen Berg einen erholsamen Ort.

» Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Witzenhöhle
Witzenhöhle

Das könnte auch interessant sein:
Übersicht Höhlen




 
 
Kategorien: Höhlen

Erstellt 03.11.2012 | Letztes Update 03.11.2012 | 1549 Aufrufe