Der BayernAtlas nun mit IFrame-Funktion

BayernAtlasDer von mir so geschätzte „BayernAtlas“ hat im Zuge seiner Überarbeitung eine zusätzliche, sehr interessante Funktion erhalten. Wie bereits bei Google Maps, lassen sich nun ganz individuelle Karten erstellen und mittels IFrame in Internetseiten einbinden.

Die Erstellung eines IFrames geschieht durch ein sogenanntes Generator-Tool und der Funktionsumfang ist -trotz der Übersichtlichkeit- fast annähernd so groß wie der des BayernAtlas. Weitere Informationen zur Funktionsweise des BayernAtlas findet man in dem Beitrag „So funktioniert der BayernAtlas“.

1. Der Start
Die Funktion lässt sich über einen Link „BayernAtlas-IFrame“ in dem blauen Querbalken unter dem BayernAtlas-Logo aufrufen. Auf der dort erscheinenden Übersichtsseite folgt man dem Link „Generator-Tools“ und kann dort nun seine eigenen individuellen Karten erstellen.

2. Die Funktionen
Bei der Erstellung einer Karte hat man die Auswahl zwischen „Luftbild“ (mit den Optionen „Orte und Straßen“ und „Gelände/ Gebäude“) sowie „Karte“ (mit den Optionen „Karte s/w“, „Amtliche Karte“ und „Gelände/ Gebäude“). Alle Kartenansichten entsprechen den vorher beschriebenen Karten und den dazugehörigen Bildern.

BayernAtlas IFrame
BayernAtlas IFrame

Karte positionieren
Die Funktion ist selbsterklärend. Man legt einen Ort mit Straße und Hausnummer fest und legt den gewünschten Bildausschnitt darum fest. Das ist beim Planen von Touren, bzw. Ab- und Vermessen von Flächen hilfreich.

Kartengröße
Beim Bildausschnitt besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Klein (300 x 250 px), Mittel (400 x 350 px), Groß (550 x 440 px) sowie der Eingabe eigener Werte im Punkt „Benutzerdefiniert“.

Funktionen
(1) Übersichtkarte. Für eine Groborientierung kann die Übersichtskarte integriert werden Mit dem Icon der Bayernkarte kann man die Übersichtkarten öffnen bzw. schließen.
(2) Orts-/ Adress-Suche. Mit dieser Zusatzfunktion ist es möglich, über den eingebundenen IFrame auf der Internetseite nach einem bestimmten Ort oder Adresse zu suchen.
(3) Strecken-/ Flächenmessung. Mit dieser Funktion kann der Benutzer Strecken und Flächen im eingebundenen IFrame messen.

 

IFrame Details
IFrame Details

Zusätzliche Daten einbinden
Über Daten einbinden haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich Inhalte (z. B. Übersichten, Anfahrtsskizzen, GPX-Tracks) hinzuzufügen. Dabei stehen drei Optionen zur Verfügung: Standort in Karte, WMS einbinden, GPX, GeoRss oder KML einbinden. Dabei können alle drei Optionen kombiniert dargestellt, jedoch nur ein Standort markiert bzw. einen WMS bzw. eine Vektordatei verwendet werden.

3. Die umfangreiche Hilfe
Da die IFrames-Funktion trotz seiner Übersichtlichkeit sehr umfangreich ist, empfiehlt es sich, auch mal einen Blick in die sehr informative »Hilfe (PDF) zu werfen.

4. So funktioniert der BayernAtlas
Natürlich wurde die IFrame-Funktion auch in den Beitrag „Anleitung: So funktioniert der BayernAtlas“ übernommen und auch das PDF aktualisiert.

 




 
 
Kategorien: Allgemein

Erstellt 13.03.2013 | Letztes Update 18.03.2013 | 2720 Aufrufe