Das Steinerne Kirchlein bei Thurmannsbang

Das Steinerne Kirchlein ist kein festes Gotteshaus, sondern eine weitläufige, verwitterte Felsformation. Die mächtige Felsen mit weiten Plateaus, Felspitzen und dazwischen versteckte Spalten und Hohlräumen, sehen so aus, als hätten Zyklopen vor ewigen Zeiten gemurmelt. In einem dieser Holräume wurde ein Eisenkreuz angebracht, das dem Steinernen Kirchlein seinen Namen gibt.

Es ist ein wirklich beeindruckendes Felsmassiv, wie es für diese Gegend typisch ist. Man muss sich diesen Platz erkunden, die versteckten begehbaren Schlupfe entdeckten und seinen eigenen kraftvollen Ort finden – und davon gibte es einige.

Neben dem Raum, in dem das Eisenkreuz hängt, find ich besonders das „Dach“ der Kirche besonders kraftvoll. Auf diesem alle Felsen überragende Plateau ist der ideale Platz, sich auf dem warmen Felsen niederzulassen, um sich dann hinzulegen. Dann darf der Blick in den Himmel schweifen und die Gedanken frei umher fliegen, untermalt vom Rascheln der Blätter im Wind.

»Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

Steinernes Kirchlein
Steinernes Kirchlein

Das könnte auch interessant sein
»Der Raumschiff-Felsen bei Thurmannsbang
»Der Wackelstein bei Thurmannsbang.
Ȇbersicht Steine und Felsen




 
 
Kategorien: Steine/ Felsen

Erstellt 13.11.2013 | Letztes Update 25.11.2013 | 1366 Aufrufe