Veranstaltung: Der Sternenhimmel der Kelten vor 2500 Jahren

Wie standen die Gestirne zur Keltenzeit vor 2500 Jahren und was hat es es mit den Sternschnuppen auf sich? Das alles erklärt Harald Polzer von den Sternfreunden Kelheim bei einer abendlichen Veranstaltung im »Hallstattzeitlichen Gehöft in Oberhofen. Das ist ein besonderer, weil auch recht dunkler Ort, an dem man sehr gut den Sternenhimmel beobachten kann. Die Veranstaltung findet am Samstag, 23.08.2014 von 20 bis 24 Uhr statt.

Impressionen Sternenschau

Das könnte auch interessant sein
»Bilder der Veranstaltung 2012

Die Teilnehmer werden gebeten, eine Decke, Isomatte sowie eine Taschenlampe mitzubringen. Alkoholfreie Getränke können vor Ort erworben werden, der Konsum von Alkohol ist bei dieser Veranstaltung der Kräuterpädagogin Luise Naderer nicht erwünscht. Anmeldung aus organisatorischen Gründen dringend erforderlich!

Die Rahmendaten in Kürze
“Der Sternenhimmel vor 2.500 Jahren im Herrenhof Oberhofen”
Datum: Sa. 23. August 2014
Programm: Vortrag von Harald Polzer, Sternfreunde Kelheim
Veranstaltungsort: Eisenzeitliches Gehöft Oberhofen
Alter: Teilnehmer ab 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, ab 20 Teilnehmern findet die Veranstaltung statt
Veranstalter: Luise Naderer, Kräuterpädagogin
Informationen und Anmeldung beim Volksbildungswerk Riedenburg e.V., Stadt Riedenburg, Telefon 09442/ 91810.




 
 
Kategorien: Kelten, Veranstaltungen

Erstellt 08.03.2014 | Letztes Update 09.03.2014 | 1172 Aufrufe