Impressionen der Seelenklang-Session Mai 2014

Am Freitag, 30.5., fand die erste Session der Seelenklang-Sessions 2014 statt. Thomas Gampfer lud zum ersten der insgesamt drei Konzerten in 2014 ein, um im hallstattzeitlichen Gehöft Oberhofern/ Riedenburg ein ganz besonderes Konzert zu genießen.

Zusammen mit seiner Sippe spielt er auf seinen besonderen, archaischen Instrumenten wie Fujara, Didgeridoo, Trossinger Leier, Djembe, Hang, Maultrommel und Bärenklau wieder sehr alte und entspannende Musik.

Seelenklang-Sessions Mai 2014

Und gerade, weil es nur eine übersichtliche Zuschauerschar war, hatte das Konzert einen sehr familiären Charakter und war ideal dafür, sich in Ruhe zu entspannen, der Musik und sich selbst zu lauschen. Es waren nicht viele, sondern die richtigen Besucher und Liebhaber einfühlsamer und berührender Musik.

Am 11.Juli und am 5. September finden noch zwei Sessions aus dieser Reihe statt (»zum Termin). Der Eintritt ist natürlich wieder frei und man muss sich auch nicht anmelden, nur sollte man sich bei Bedarf eigene Verpflegung und Getränke mitnehmen.

Seelenklang-Sessions Mai 2014





 
 
Kategorien: Veranstaltungen

Erstellt 02.06.2014 | Letztes Update 05.08.2014 | 1909 Aufrufe