Besondere Orte bei Velburg

Im Nordgau, der jetzigen Oberpfalz, gibt es einige sehr beeindruckende Orte, die es zu besichtigen lohnt. Und genau handelt es sich um die Gegend um und südlich von Velburg.

Hohlloch Velburg Das Hohlloch in St. Wolfgang bei Velburg liegt weithin sichtbar ganz idyllisch im Landschaftsschutzgebiet Hohllochberg. Bei dem Aufstieg zu der Höhle kommt man an weiteren Höhlen, bzw. Überhängen vorbei, die in dieser kraftvollen Umgebung liegen. Dort kann man es wirklich gut aushalten und zur Ruhe kommen!
Beitrag „Hohlloch bei Velburg“

Burgruine Velburg Auf einem charakteristischen Bersporn steht schon von weitem sichtbar die Burgruine Velburg. Der Blick schweift beim Betreten der Burg über die doch recht weitläufige Anlage und verliert sich im Blick in die weite Ferne. An der Spitze des Bergsporns hat man nämlich einen guten Überblick über die Burgruine, Velburg und umliegenden Täler.
Beitrag „Burgruine Velburg“

Burgruine Helfenberg Selten eine solch kraftvolle Burgruine besucht. Wenn man dort ist, möchte man nicht mehr weg! Helfenberg war ehemals eine Burg und im 17. Jhd. wurde dort ein Schloss gebaut. Wenn man sich der Ruine nähert, wird man beeindruckt sein: massives Mauerwerk, Reste der Burgmauer, mächtige Bäume und eine idyllische landschaftliche Umgebung geben diesem Ort ein besonderes Flair.
Beitrag „Burgruine Helfenberg“

Burgruine Adelberg Nicht minder beeindruckend als die Burgruine Helfenberg ist die Burgruine Adelburg. Sie galt als eine der gewaltigsten Burgen im ganzen Nordgau. Heute besteht die Burgruine allerdings im Wesentlichen nur noch aus einem 3,5 m hohen Ringmaueranteil an der Nordseite der Anlage.
Beitrag „Burgruine Adelburg“

Franzosenlöcher Batzhausen In den Jahren nach 1796 war der Ort Batzhausen von den Kriegen zwischen den Österreichern und den Franzosen schwer in Mitleidenschaft gezogen. Bei einer Schlacht wurden am 20./22. August 1796 die Franzosen bis nach Deining zurückgeworfen. Aus dieser Zeit stammen die so genannten Franzosenlöcher. Tiefe Mulden, starke Überhöhungen und eine unheimliche, leicht morbide Stimmung machen aus dem Waldstück einen sehenswerten Ort!
Beitrag „Franzosenlöcher bei Batzhausen“

Umgebung Velburg

Das könnte auch noch interessant sein
Übersicht Ausflugstipps




 
Erstellt 20.03.2012 | Letztes Update 20.03.2012 | 3429 Aufrufe