• Startseite
  • Übersicht kraftvoller Orte
  • Übersicht Ausflüge
  • Exkursion planen
  • Videos
  • Termine
  • Links
  • Newsletter
  • Geheimnisvolle Umgebung der Viereckschanze Hellmannsberg

    Bevor man die keltische Viereckschanze Hellmannsberg erreicht, läuft man zu Beginn durch das Waldstück „Im Grund“. Dort befindet sich ein wunderschönes Geotop mit einer sehr beeindruckenden Natur. Es lohnt sich, […]

    Die Viereckschanze Hellmannsberg

    Nordwestlich von Kasing, bzw. nördlich von Hellmannsberg, befindet sich im Waldstück „Auf der Leber“ eine größere keltische Viereckschanze. Sie hat in etwa die Ausmaße 100 x 50 m und liegt […]

    Die Viereckschanze Biber

    Es gibt leider keine tiefer gehenden Informationen. Wikipedia schreibt lediglich, dass bei Biber eine ehemalige keltische Viereckschanze nachgewiesen ist und in alten Karten wird sie als Römerschanze bezeichnet. Reste der […]

    Die Burgruine Rumburg bei Enkering

    Die Burg Rumburg bei liegt nordwestlich von Enkering, einem Ortsteil von Kinding im Landkreis Eichstätt. Sie ist eine hoch- bis spätmittelalterlichen Wehranlage, von der sich noch größere Reste der Umfassungsmauern […]

    Video: Burgruine Rumburg bei Enkering

    Heute war ich wieder unterwegs und vorab stelle ich schon mal 3 Videos der Rumburg bei Enkering ein – ein wunderbarer und idyllischer Platz. Video Burgruine Rumburg bei Enkering Das […]

    Die Keltenschanze Imbath

    Zwischen Forcheim und Imbath im Landkreis Eichstätt liegt die Keltenschanze Imbath. Sie liegt in einem kleinen Wäldchen zwischen Feldern und ist dadurch gut zu erkennen. Die Länge beträgt ca. 150 […]

    Die Viereckschanze Aiglsbach

    Die Viereckschanze in Aiglsbach ist eher untypisch, denn sie ist ca. 150 m lang und es ist nur noch ein Wall erkennbar. Dieser Stück ist aber ausgeprägt und ein Graben deutlich […]

    Ein Bollwerk in strategisch guter Lage

    In Nabburg finden Archäologen finden Befestigungsmauer aus dem achten Jahrhundert. Die alte, höchstwahrscheinlich aus der Karolingerzeit stammende Stadtbefestigungsmauer, die im Zwinger zum Vorschein kam, stellt in Expertenkreisen eine echte Sensation […]

    Die Viereckschanze Berghausen

    In der Nähe des Aiglbacher Ortsteils Berghausen liegt im Kollerholz eine recht große und wunderschöne Viereckschanze. Sie ist sehr ausgeprägt und einen deutlichen Wassgraben mit Biotop. Sie ist voll begehbar […]

    Linktipp: Mystische Oberpfalz

    Heute möchte ich eine sehr interessante Webseite vorstellen, die das Thema „Mystische Oberpfalz“ ausführlich behandelt. Dabei werden kraftvolle, mystische und vorgeschichtliche Orte in der Oberpfalz beschrieben und fotografiert. Dazu zählen […]

    Die Umgebung des Hohen Stein und Viereckschanze Möckenlohe

    In der Nähe des Hohen Steins und der keltischen Viereckschanze bei Möckenlohe befindet sich eine sehr ausdrucksstarke und mystische Umgebung. Zu finden sind sehr viele dolinenartige Einbrüche der Oberfläche sowie […]

    Opfer- und Kultstätten der Kelten

    Ab morgen, Samstag 03.07.2010, werden im Kelten- und Römermuseum in Manching die neuesten Erkenntnisse über die Opfer- und Kultplätze der Kelten ausgetauscht werden (Artikel Donau Kurier) Schon lange diskutieren die […]

    Der Hoher Stein bei Möckenlohe

    Es ist anzunehmen, dass der vorgeschichtliche Mensch, insbesondere die Kelten diesen Platz als Naturheiligtum verehrten. Außerdem findet man in der Umgebung des Hohen Steins einige interessante, eingestürzte Dolinen und einen […]

    Die Viereckschanze Möckenlohe

    In der Nähe des Hohen Steins befindet sich die keltische Viereckschanze von Möckenlohe. Sie  gehört zu den typischen und vorzüglich erhaltenen Bodendenkmälern aus dem 2. Jhd. v. Chr. und ist […]

    Der Druidenstein bei Mäbenberg

    Im Mäbenberger Wald zwischen Abenberg und Georgensgmünd, befindet sich der Druidenstein. Dieser auffallende Sandsteinfelsen wurde 1465 erstmals als markantes Flurzeichen „Hohlzeichen“ erwähnt. Sagen um den Felsen als Opferplatz keltischer Priester […]

    Geheimnisvolle Felsgruppe bei Dürnberg

    Zwischen Dangelsdorf und Schillertswiesen befindet sich kurz vor Dürnberg auf der rechten Seite im Wald eine ausgefallene Felsgruppe aus Granit. Sie ist stark bemoost und Wenn man dann den Hang […]

    Der Druidenstein Kröblitz

    In Kröblitz bei Neuenburg vorm Wald/ Opf. befindet sich in einem kleinen Wäldchen am Ortsrand eine eindrucksvolle Anhäufung von Granitsteinen mit der typischen Formen der Verwitterung. Der oberste Block hat […]

    Die Spornburg in Kallmünz

    Über Kallmünz/ Opf. steht auf dem Schloßberg die Ruine der Spornburg, die auf den Resten einer aus keltischer Zeit stammenden, ausgedehnten vorgeschichtlichen Anlage erbaut wurde. Es gibt auch Hinweise auf […]

    Das Initiationszeichen in Kallmünz

    In der Ortschaft Kallmünz/ Opf.  findet man in der Nähe der Einstiegsstelle für Kanus (Am Schmidtwöhr) und den folgenden Wassertreppen in der Nähe des ersten Baums ein Initiationszeichen im Gras. […]

    Übersicht der kraftvollen Orte in Google Maps

    Um eine gute Übersicht über die bisher veröffentlichten (und kommenden kraftvollen Orte) zu bekommen, sind diese auf Google Maps – Karte „Kraftvolle Orte“ markiert (für größeren Plan auf das Bild […]

    Umgebung des Ringwalls auf dem Johannisberg

    Auf dem Johannisberg über dem Ort Freudenberg befindet in der Umgebung des dortigen keltischen Ringwalls befindet sich teilweise sehr bizarre Natur und viele sehr auffällige Wurzeln und Bäume. Diese machen […]

    Der Ringwall auf dem Johannisberg – Freudenberg

    Über der Gemeinde Freudenberg (Amberg/ Sulzbach) erhebt sich der Johannisberg (605 m über N.N.). Bereits um 1500 v. Chr. siedelten Kelten dort und errichteten eine Ringwallanlage (1500 – 500 v. […]

    Schlagt neue Orte vor

    Es gibt jede Menge kraftvolle und energetische Orte (in Bayern, aber nicht nur), über die ich gerne berichten würde. Deswegen wäre es schön, wenn ihr mir Tipps geben könntet, wo […]

    Die Umgebung der geheimnisvollen Felsgruppe und Viereckschanzen im Katzental

    Im Katzental gibt es neben der wunderbaren Natur nicht nur 3 Viereckschanzen und eine sehr beeindruckende Felsgruppe aus Quarzit, sondern auch beeindruckende und recht eigenartige Wurzeln. Insgesamt ist die ganze […]

    Mit GPS die Orte besser finden

    Um die Koordinaten der beschriebenen Orte wirklich genau angeben zu können, werde ich in Kürze einen GPS-Empfänger kaufen. Damit werde ich alle bereits veröffentlichten, sowie zukünftigen Beiträge um genauere GPS-Daten ergänzen. Es lassen […]

    Geheimnisvolle Felsgruppe im Katzental

    Diese Felsgruppe ist in der Kreidezeit aus Quarzsand im Laufe von Jahrmillionen entstanden. Ähnliche Felsen findet man am „Hohen Stein“ bei Möckenlohe. » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt Das könnte auch […]

    Die Viereckschanzen Böhmfeld (Katzental)

    Im Katzental nahe Böhmfeld liegt das idyllische und kraftvolle Katzental. Über dem östlichen Teil des Tals liegen zwei sehr gut erhaltene keltische Viereckschanzen und eine dritte Schanze nahe Schelldorf. Die […]

    Die Wodansburg bei Beilngries

    Auf 485 m Höhe befindet sich oberhalb von Beilngries die sogenannte “Wodansburg”. Sie soll eine altgermanische Opfer- und Wallstätte (Richtstätte) gewesen sein. Der Verschönerungsverein Beilngries errichtete 1901 auf dem Bergvorsprung […]

    Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen

    Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen ist von der Flora und der Landschaft her sehr außergewöhnlich. Es gibt dort sehr viele Hügel, Ziehwege, bizarre Bäumen und Wurzeln, die aus der Natur […]

    Die Viereckschanze Ohlangen

    Bei der Ohlangener Viereckschanze handelt es sich um ein besonders gut erhaltenes Exemplar aus der Zeit 150 – 50 v. Chr. Die Anlage ist ca. 100 x 150 m groß […]

    Genieße die Natur, lass nicht mehr zurück als schöne Gedanken und nimm nicht mehr mit als wunderbare Eindrücke!