• Startseite
  • Übersicht kraftvoller Orte
  • Übersicht Ausflüge
  • Exkursion planen
  • Videos
  • Termine
  • Links
  • Newsletter
  • Die Ruine Heilingskirche bei Neufang

    Von der im 15. Jhd. erbauten Heilingskirche steht nur noch die westliche Giebelfront. Die Wallfahrtskirche wurde den “Drei Marien”, Maria Jacobi (Kleophas), Maria Salome und Maria Magdalena, geweiht. Die Ruinenkirche […]

    Die Kirche St. Johannes in Hohenaltheim

    Als ich eher zufällig durch Hohenaltheim fuhr, zog der Hügel, auf dem die Kirche St. Johannes steht (aber von der Straße aus nicht zu sehen ist), unweigerlich meine Aufmerksamkeit auf […]

    Die Heilige Grabkirche „St. Peter und Paul“ in Deggendorf

    Die Heilige Grabkirche „St. Peter und Paul“ stammt aus der Zeit zwischen 1338 und 1360. Auch wenn es die Geschichte der Kirche nicht vermuten lässt, dass es sich um einen […]

    Die Michaelskirche in Kelheim

    Es ist ein unscheinbares Kleinod, die kleine romanische Michaelskirche. Dicht an die Franziskanerkirche gebaut, könnte man sie fast übersehen, aber das wäre sehr schade! Sie ist ein wunderbarer Kraftort und […]

    Die Waldkapelle im Hienheimer Forst

    Mitten im Hienheimer Forst, bekannt vor allem für seine großen Eichenbestände, liegt die Waldkapelle. Einst von Waldarbeitern errichtet, diente sie ihnen als Ort der Besinnung. Dank der wunderbaren Ruhe dieses Waldes, […]

    Die Ruinenkapelle St. Ulrich auf dem Uhlberg

    Die Ruinenkapelle auf dem Uhlberg ist ein Ort, der sehr ungewöhnlich ist. Obwohl sie schon einige Male zu dunklen Tätigkeiten missbraucht wurde und leider immer wieder von Vandalen heimgesucht, ist […]

    Video: Ruinenkapelle St. Ulrich auf dem Uhlberg

    Ein kurzes Video mit einem Rundgang durch den Innenraum der Ruinenkapelle St. Ulrich auf dem Uhlberg. Ein geheimnisvoller und mystischer Ort! Der Uhlberg liegt zwischen Treuchtlingen und Auernheim. »Video: Ruinenkapelle […]

    Die Ost-West-Friedenskirche von Väterchen Timofej

    Das Gelände, auf dem sich die Ost-West-Friedenskirche befindet, ist ein außergewöhnlicher und wunderbarer Ort. Die Münchner kennen dieses Kleinod und natürlich auch Väterchen Timofej, der dort lange Zeit lebte und […]

    Die Kapellenruine „Zum Heiligen Baum“ bei Arzlohe

    Seit vielen Jahrhunderten ist die Ruinenkapelle Arzlohe ein Ort für Menschen, die in der Ruhe die Kraft des Glaubens suchten – und dort heute immer noch finden. Dieser ursprüngliche Ort […]

    Die Wallfahrtskirche Mariahilf in Freystadt

    Bereits von Weitem ist die Wallfahrtskirche Mariahilf zu sehen und damit ein beeindruckender Blickfang. Geradezu monumental erhebt sie sich über Freystadt und symbolisiert ein Zeichen Glauben und Hoffnung. Das Vertrauen, […]

    Die Ruinenkirche Heiligenbühl

    Viele Ruinenkirchen, so auch die Kirche Heiligenbühl („Zum Heiligen Bühl“), haben eine besondere Ausstrahlung: eine schlichte Ausstattung der Kirche mit Ruinenresten, einem kleinem Altar und wenige Bänke. Das reduziert einen […]

    Die Felsenkirche im Klösterl

    Es ist schon eine besondere Kirche, die Felsenkirche im Klösterl. Beim Betreten ist man erst einmal zutiefst beeindruckt, wie dieses Gotteshaus in den Fels integriert ist. Alte, bucklige Steine trennen […]

    Die Marienkirche Allersdorf auf dem Frauenberg

    Die Marienkirche auf dem Frauenberg in Allersdorf ist seit dem 16. Jahrhundert ein beliebter Wallfahrtsort. Sie wurde das erste Mal im späten 11. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Ihre Besucher kommen zur […]

    Die Wallfahrtskirche St. Peter am Perlach

    Die Wallfahrtskirche St. Peter am Perlach in Augsburg ist ein für mich persönlich sehr wichtiger Ort. Sie ist die Heimat von Maria, dere Knotenlöserin. die dort seit Jahrhunderten verehrt wird. […]

    Die Wallfahrtskirche Frauenbründl

    Am Fuße des Katzsteins steht seit über dreihundert Jahren die alte Wallfahrtskapelle Frauenbründl. An der Stelle, wo nun die Kapelle steht, stand einst eine hözerne Feldkapelle. An der Außenseite unter […]

    Die Ruinenkirche Übersfeld

    Seit vielen Jahrhunderten ist die Ruinenkirche ein Ort für Menschen, die in der Ruhe die Kraft des Glaubens suchten – und dort heute immer noch finden. Der Wind streicht dort […]

    Die Mumien der Jordangruft

    Lange rankte sich ein mystisches Geheimnis um das kleine, unscheinbare Gebäude – die Jordangruft. Auf dem Spitzelberg in Dötting ruhten seit dem 19. Jahrhundert – weitgehend vergessen – fünf mumifizierte […]

    Die Stadtpfarrkirche St. Blasius in Salzburg [Österreich]

    In einer hektischen und betriebsamen Stadt wie Salzburg sehnt man sich nach einem Ort der Ruhe und Entspannung. Ein solcher Ort ist die Stadtpfarrkirche St. Blasius, denn schon beim Betreten ist […]

    Die Wallfahrtskirche Maria Ettenberg

    Auf einem Hochplateau über Marktschellenberg, unterhalb des Untersbergs, steht die denkmalgeschütze Wallfahrtskirche Maria Ettenberg (Maria Heimsuchung). Sie wurde im Stil des Rokoko im Zuge der Gegenreformation 1724 erbaut. Beim Betreten der gemütlichen […]

    Wallfahrtskirche St. Bartholomä am Königssee

    Schloss und Wallfahrtskirche St. Bartholomä sind eine Gründung der Fürstpropstei Berchtesgaden aus dem Jahr 1134 als Basilica Chunigesee. Die Kirche mit ihrer charakteristischen Dreikonchenanlage erhielt 1697 ihre heutige Form; die […]

    Die Wallfahrtskirche Maria Gern

    Bereits um 1600 sind im Zuge der Gegenreformation die ersten Wallfahrten nach Maria Gern beschrieben, allerdings zu einer kleineren Kapelle weiter talwärts mit einem anderen Gnadenbild. Um 1669 baute man […]

    Kapelle St. Walburgis auf dem Walberla

    Ist das Walberla schon ein überaus geheimnisvoller Ort, aber die kleine Kapelle St. Walburgis mit der Figur der Hl. Walburga ist es noch mehr. Diese Statue ist kraftvoll, strahlt etwas […]

    Wallfahrtskirche Maria Lengenbach

    Maria Lengenbach im Labertal ist eine Wallfahrtskirche und geht auf den Dorfhirten Johann Brand aus Oberbuchfeld zurück. Er versprach nach der Heilung seines schwer kranken Sohnes eine Martersäule aufzustellen. 1694 […]

    Die Kapelle St. Johann auf dem Johannishögl im April 2012

    Nebelschwaden ziehen über den Hügel, nur der Schrei eines Vogels stört die Stille und diffuses Licht liegt über dem Johannishögl. Die ganze Umgebung, ist spürbar etwas Besonderes und zusammen mit […]

    Eine vergessene Gruft und ihr Geheimnis

    Ein heruntergekommenes Häuschen im Pförringer Ortsteil Dötting, komplett mit Bäumen und Sträuchern überwuchert; eine mächtige, verrostete Eisentür führt ins Innere einer Gruft. Im Vorraum zeugen ein heruntergekommener Altar und verstaubte […]

    Kapelle St. Johann auf dem Johannishögl

    Die kleine Kapelle St. Johann (St. Johannes der Täufer) in der Flur „Galling“ ist von den umliegenden Hügeln gut zu sehen. Da ich dort Urlaub machte, blieb mein Blick immer […]

    Die Katharinenkapelle Hechlingen

    Auf dem Kapellenberg über Hechlingen am See, steht deutlich sichtbar die Ruine der Katharinenkapelle. Auf mich übte diese markante Ruine sofort eine magische Anziehungskraft aus und als ich dann auf dem Berg […]

    Die Ruinenkirche im Spindeltal

    Die Ruinenkirche im Spindeltal ist ein sehr kraftvoller und beeindruckender Ort. Im idyllischen, geheimnisvollen Spindeltal liegend kann man gar nicht glauben, dass sie eine so bewegte Geschichte hat. Die sie […]

    Genieße die Natur, lass nicht mehr zurück als schöne Gedanken und nimm nicht mehr mit als wunderbare Eindrücke!