Yule (Mittwinter)

Yule, auch Jule, Jul, das Fest der Wiedergeburt der Sonne, ist zusammen mit Ostara (21. – 25. März), Litha (21.Juni) und Mabon (21. – 25. September) eines der Sonnenwendfeste.

Yule (oder die Julnacht) ist die Nacht der Wintersonnenwende. Sie ist die längste Nacht des Jahres, in der in der nordischen Mythologie die Rückkehr des Lichts gefeiert wurde. Die Rückkehr des Lichts ist aufs Engste mit der symbolischen Wiedergeburt Baldurs, des Lichtgottes der nordischen Mythologie, verbunden. Baldur ist Sohn des germanischen Götterkönigs Odin und dessen Gattin Frigg.

Der altgermanische Festname Jul bezeichnet aber nicht nur das eigentliche Julfest, sondern auch die Tage bis zum Jahresbeginn.

Die Symbole des Julfestes sind die Mistel und die Tanne.




 
Erstellt 15.11.2012 | Letztes Update 15.11.2012 | 1252 Aufrufe