• Startseite
  • Übersicht kraftvoller Orte
  • Übersicht Ausflüge
  • Exkursion planen
  • Videos auf YouTube
  • Termine
  • Links
  • Die Viereckschanzen Böhmfeld (Katzental)

    Im Katzental nahe Böhmfeld liegt das idyllische und kraftvolle Katzental. Über dem östlichen Teil des Tals liegen zwei sehr gut erhaltene keltische Viereckschanzen und eine dritte Schanze nahe Schelldorf. Die ganze Gegend dort ist sehr geschichtsträchtig und hat ein geheimnisvolles Flair. Dichte Wälder, bizarre Felsen und teilweise urzeitliche Flora passen bestens zu den über 2.000 Jahre alten keltischen Viereckschanzen!

    Böhmfeld 1: » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt
    Böhmfeld 2: » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

    Viereckschanze Böhmfeld 1 (Katzental)

    Ursprünglich waren beide Viereckschanzen zusammengefasst. Nun wurden sie getrennt, einzeln beschrieben, neue Bilder eingestellt und GPS-Daten hinzugefügt.

    Das könnte auch interessant sein:
    Übersicht Kelten-/ Viereckschanzen

    Die Wodansburg bei Beilngries

    Auf 485 m Höhe befindet sich oberhalb von Beilngries die sogenannte “Wodansburg”. Sie soll eine altgermanische Opfer- und Wallstätte (Richtstätte) gewesen sein. Der Verschönerungsverein Beilngries errichtete 1901 auf dem Bergvorsprung aus den Überresten einen Obelisken als Denkmal. Dort kann man den folgenden Spruch lesen:

    Auf diesem Bergvorsprung befand sich eine altgermanische Opfer= und Wallstätte. Wodansburg, später Judenburg genannt. Aus den Ueberresten errichtete dieses Denkmal der Verschönerungsverein Beilngries Im Jahre des Heils 1901.

    Der Platz ist außerdem beeindruckend, weil es dort eine Vielzahl an Wasseradern gibt, die jeweils beschildert sind.

    » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

    Wodansburg - Beilngries

    Das könnte auch interessant sein:
    Video  der Wodansburg

    Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen

    Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen ist von der Flora und der Landschaft her sehr außergewöhnlich. Es gibt dort sehr viele Hügel, Ziehwege, bizarre Bäumen und Wurzeln, die aus der Natur dort eine sehr mystische Umgebung machen.

    » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

    Umgebung Vierecksschanze Ohlangen

    Das könnte auch interessant sein:
    Viereckschanze Ohlangen

    Die Viereckschanze Ohlangen

    Bei der Ohlangener Viereckschanze handelt es sich um ein besonders gut erhaltenes Exemplar aus der Zeit 150 – 50 v. Chr. Die Anlage ist ca. 100 x 150 m groß und nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet. Der Zugang zum Innenraum befindet sich in der Mitte des Ostwalls. Im Süden dieser Viereckschanze befindet sich ein sehr mystische und ausgeprägte Landschaft mit tiefen Ziehwegen, vielen Hügeln und sehr geheimnisvollen Bäumen.

    » Weitere Informationen, Bilder, Anfahrt

    Vierecksschanze Ohlangen

    Das könnte auch interessant sein:
    Die Umgebung der Viereckschanze Ohlangen

    „Kraftvolle-Orte“ ist online

    Mit der Webseite “Kraftvolle Orte” habe ich mir einen großen und lang gehegten Wunsch erfüllt, eine Sammlung schöner, kraftvoller Orten und Plätze ins Web zu stellen. Auslöser waren mein bisherigen ausgiebigen Ausflüge im Raum Ingolstadt und nördlich davon, wo ich unter anderem im Altmühltal wirklich tolle Plätze entdeckt habe. Vorerst beschränken sich diese Orte allerdings fast ausschließlich auf Bayern, aber es werden sicher auch noch Orte anderer Bundesländer hinzukommen.

    Die Beschreibungen der Orte sind meine persönliche und emotionale Sicht. Fakten gibt es (meist) genug im Internet; da muss ich mit meinem Blog nicht noch eine weitere Seite dazu kommen lassen. Ich wünsche Euch viel Spaß und spannende Ausflüge!

    Mehr über meine Inspiration und wie ich zu meinem Hobby gekommen bin, lest ihr in dem Beitrag „Über mich“.

    Genieße die Natur, lass nicht mehr zurück als schöne Gedanken und nimm nicht mehr mit als wunderbare Eindrücke!