• Startseite
  • Übersicht kraftvoller Orte
  • Übersicht Ausflüge
  • Exkursion planen
  • Videos
  • Termine
  • Links
  • Newsletter
  • Die Hügelgräber Gerolfing

    Im Gerolfinger Eichenwald befinden sich Gruppen von Hügelgräbern. Diese Grabmonumente der Bronze- und frühen Eisenzeit sind stumme Zeugen der Ingolstädter Vorgeschichte. Unbeeindruckt vom Lauf der Zeit liegen sie im Wald […]

    Die Hügelgräber Kreuzpullach

    Nahe der Viereckschanze Kreuzpullach findet sich eine Gruppe mit Hügelgräbern, die ungefähr auf 1.300 Jahre v. Chr. datiert wird. Dadurch geben sie ein Zeugnis bronze- und hallstattzeitlicher Besiedelung dieser Gegend […]

    Die Hügelgräber im Oettinger Forst

    Nahe der Viereckschanze im Oettinger Forst finden sich auch zwei Gruppen mit Hügelgräbern. Diese sind aber nicht -wie man sie sich klassisch vorstellt- deutlich erhöht, sondern einfach nur Freiflächen in […]

    Die Hügelgräber in Winden

    In Winden (Gemeinde Scheyern) befinden sich im Wald einige sehr gut erhaltene Hügelgräber aus der Laténe-Zeit. Die 2.300 Jahre alten Gräber liegen direkt am Keltenwanderweg, an dem auch die Vierecksschanze […]

    Der Heidenhügel bei Münchzell

    Im Waldstück „Aichach“ befinden sich Hügelgräber und auf einem davon ein steinernes Denkmal. Der Ansbacher Regierungsrat Wilhelm Reynitzsch erhielt 1803 die Erlaubnis, Hügelgräber aus der Bronzezeit zu öffnen und ließ […]

    Genieße die Natur, lass nicht mehr zurück als schöne Gedanken und nimm nicht mehr mit als wunderbare Eindrücke!