• Startseite
  • Übersicht kraftvoller Orte
  • Übersicht Ausflüge
  • Exkursion planen
  • Videos
  • Termine
  • Links
  • Newsletter
  • Samhain 2013 am keltischen Opferplatz Aicholding

    Der „Verein historisches Riedenburg“ hat auch dieses Jahr wieder die „Mystische Zeitreise“ veranstaltet und hier kommen Impressionen von dieser sehr kleinen, aber sehr feinen Veranstaltung. Wie jedes Jahr wurde dem […]

    Veranstaltung: Mystische Zeitreise – Fackelwanderung von den Burggrafen zu den Kelten

    Am Donnerstag, 31. Oktober 2013, dem keltischen Samhain, findet um 17.30 Uhr bereits zum vierten Mal die „Mystische Zeitreise“ in Riedenburg statt. Diese Fackelwanderung unter Trommelklängen führt über das Burggrafendenkmal […]

    Keltischer Opferplatz Aicholding im November 2012

    Die bei Riedenburg liegende keltische Opferplattform Aicholding habe ich nun endlich bei „normalem“ Wetter fotografiert. Nun kann man sich ein gutes Bild von diesem rekonstruierten keltischer Opferplatz machen. Durch seine Lage direkt […]

    Samhain 2012 am keltischen Opferplatz Aicholding

    Der „Verein historisches Riedenburg“ hat auch dieses Jahr wieder die „Mystische Zeitreise“ veranstaltet. In einer mystischen Fackelwanderung ging es von Riedenburg zur keltischen Opferplattform (Grab 3), wo an die keltischen […]

    Veranstaltung: „Mystische Zeitreise“ – Fackelwanderung von den Burggrafen zu den Kelten (2012)

    Am Mittwoch, 31. Oktober 2012 (Samhain), findet um 17.30 Uhr eine Fackelwanderung mit Trommelbegleitung zum Burggrafendenkmal statt. Weiter geht es dann zum rekonstruierten keltischen Opferplatz bei Aicholding (Laufzeit ca. 30 […]

    Riedenburger Rauhnacht 2012

    Die Rauhnächte – wild und ungestüm! In diesen Tagen sollen besondere Dinge vor sich gehen und die Verbindung zwischen Diesseits und Jenseits wesentlich enger sein. Wilde, ungestüme Gestalten treiben ihr […]

    Veranstaltung: Klang-Events in Riedenburg-Nußhausen

    Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Handwerk trifft Kunst & Kultur“ finden in Zukunft im Gewölbe der alten Brauerei in Riedenburg-Nußhausen monatlich Klang-Konzerte statt. Das zweite Konzert aus dieser Reihe findet […]

    Die Burgruine Rabenstein im November 2011

    Die Burgruine Rabenstein ist eine sehr beeindruckende Burgruine wortwörtlich im Schatten der Rosenburg. Die dritte Burg am Drei-Burgen-Steig in Riedenburg thront auf einem steilen Felsen und wird wegen der sehr […]

    Der Ritenberg und die Landschaftsahnin von Riedenburg im Altmühltal

    Das Altmühltal wurde bereits in der Altsteinzeit (Paläolithikum) von NeandertalerInnen und später von den Homa/Homo sapiens bewohnt. Durch die Höhlen und die guten Sammlerinnen- und Jagdgründe bot es ausreichend Lebensbedingungen […]

    Samhain 2011 am keltischen Opferplatz Aicholding

    Der „Verein historisches Riedenburg“ hat auch dieses Jahr wieder die „Mystische Zeitreise“ veranstaltet. Am keltischen Opfergrab, genau genommen an Grab 3, wurde an die keltischen Opferrituale erinnert und Samhain gefeiert. […]

    Veranstaltung: „Mystische Zeitreise“ – Fackelwanderung von den Burggrafen zu den Kelten (2011)

    Am Montag, 31. Oktober 2011 (Samhain), findet um 17.30 Uhr, eine Wanderung mit Trommelbegleitung zum Burggrafendenkmal statt. Weiter geht es dann zum rekonstruierten keltischen Opferplatz bei Aicholding (Laufzeit ca. 30 […]

    Der keltische Opferplatz Aicholding

    In der Nähe von Aicholding bei Riedenburg befindet sich ein rekonstruierter keltischer Opferplatz. Es handelt sich um ein Podest aus Bruschsteinen einem Durchmesser von ca. ca. 12 m und einer […]

    Die Burgruine Rabenstein

    Über Riedenburg thront weithin sichtbar, die Rosenburg. Davor erkennt man eine Burgruine, die Burg Rabenstein. Sie ist die älteste der drei Burganlagen Rosenburg, Tachenstein und Rabenstein,. Der erste Name der […]

    Die Burgruine Tachenstein

    Die Burgruine Tachenstein über Riedenburg liegt gegenüber der Burgruine Rabenstein und der dahinter liegenden, sehr bekannten Rosenburg. Damit ist die Ruine Tachenstein deutlich ruhiger und durch die schöne Lage auf […]

    Genieße die Natur, lass nicht mehr zurück als schöne Gedanken und nimm nicht mehr mit als wunderbare Eindrücke!