Veste Eggersberg

Die Veste Eggersberg ist ein wunderschöner Ort hoch über dem Altmühltal, auf das mein einen perfekten Ausblick hat. Wenn es ruhig ist, kann man dem Wind zuhören und die herrliche Aussicht genießen. Ein toller Ort!

Die Höhenburg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und erstmals 1326 als Feste Eggersberg im Besitz der bayerischen Herzöge erwähnt. Weitere Beisitzer der Burg waren Ende des 14 . Jahrhunderts Wilhelm der Fraundorfer, um 1417 Balthasar Muracher, 1435 Haimeran von Muggenthaler und 1480 Georg von Pappenheim sowie 1485 Ritter Jörg von Helfenstein, unter dem die Burg verfiel. 1488 bis 1493 wurde sie im Löwlerkrieg zerstört und nach Ausbesserungsarbeiten 1613 abgebrochen. Um 1700 wurde auf dem Burggelände eine Barockkapelle erbaut, die 1806 einstürzte. Von der ehemaligen Burganlage sind noch Mauerquader der Ringmauer, Reste des Halsgrabens und Reste der Kapelle erhalten.

(Quelle Wikipedia).

Anfahrt
In Obereggersberg befindet sich die Burg Eggersberg genau am Ende der Straße, die in den Ort führt.

Genauer Standort
Google: 48.974657,11.648412 (Anleitung)

Bilder März 2013 

Bilder Dezember 2010




 
Erstellt 26.12.2010 | Letztes Update 22.04.2013 | 4061 Aufrufe