Burgruine Niederhaus

Die Burgruine Niederhaus ist eine gut erhaltene und beeindruckende Burgruine. Majestätisch steht sie auf dem Niederhauser Berg, der vor vielen Jahrtausenden durch Wasser seine markante Form erhielt. In Sichtweite des Hochhauser Berges mit der Burgruine Hochhaus findet sich in der Ruine immer ein Fleck der Ruhe, wo man diesen kraftvollen und geheimnisvollen Ort genießen kann.

Geschichte
Ehemalige Stammburg der Edelherren von Hürnheim
Älteste Bauteile (Bergfried und Pallas) aus dem 12. Jahrhundert
1379 und 1633 teilweise zerstört
1597-1709 Besitz der Grafen von Oettingen
1709-1805 Besitz der Deutschordenskomturei Ellingen
Seit 1805 Eigentum des Bayer. Staates
1868, 1901 und 1985 renoviert

Burgruine Niederhaus

1 Äußere Zugbrücke
2 Burggraben
3 Bergfried
4 Innerer Burgweg
5 Burgtor
6 Innerer Hof
7 Nebengebäude
8 Innere Zugbrücke
9 Pallas
10 Wasserturm (vermutlich mit Ausgang im Talgrund)

Video
Video Burgruine Niederhaus

Anfahrt
Wenn man von Ederheim nach Hohenaltheim fährt, ist Niederhaus ausgeschildert. Dort befindet sich auch ein Wanderer-Parkplatz. Die Burg ist immer deutlich zu sehen.

Genauer Standort
Google: 48.790524,10.495291 (Anleitung)
Google Earth: Download KMZ-File
GPS-Daten: Download GPX-File

August 2011

April 2011




 
Erstellt 20.04.2011 | Letztes Update 16.11.2012 | 3893 Aufrufe