Burgstall Höferloch (Häferloch)

Der idyllische Burgstall Höferloch in der Gemeinde Burggriesbach besteht aus einem nahezu runden Burgareal und ist umgeben von Wällen und einem tiefen Burggraben. In der Umgebung durchziehen tiefe Hohlwege das Gelände und geheimnisvolle Steine liegen scheinbar unbeteiligt herum. Alles wirkt sehr mystisch und kraftvoll! Und wenn man sich auf diese Stimmung einlässt, ist man bereit für das Höferloch, das sich im tiefen Burggraben befindet. Dieses Loch wirkt wie ein Abstieg in die Unterwelt…

Anfahrt
In der Ortsmitte von Weidenwang ist in einer scharfen Kurve ein Denkmal, hinter dem der Weg „Weidenwang F“ abgeht. Diesen Weg fährt man bis zum Ortsende durch und parkt an dem Naturschutzgebiet-Schild. Dann läuft man den rechten Feldweg weiter, in den Wald, bis sich der Weg gabelt. Dort nimmt man den linken Weg bergauf, bis man wieder an eine Gabelung kommt, wo man sich wiederum links hält. Nach ca. 200 m macht der Weg eine scharfe Linkskurve und geht am Scheitelpunkt den etwas unzugänglichen Waldweg schräg links nach oben. Der Burgstall ist nicht die erste Burgähnliche Fläche, sondern die weiter oben liegende Fläche. Dort sieht man auch deutlich den Burggraben.

Genauer Standort
Google: 49.142036,11.386639 (Anleitung)
Google Earth: Download KMZ-File
GPS-Daten: Download GPX-File




 
Erstellt 26.12.2011 | Letztes Update 26.12.2011 | 2438 Aufrufe