Burgstall Schamhaupten

Am Burgstall auf dem Kesselberg war einst der Standplatz einer frühmittelalterlichen Burg. Aber schon früher lebten in der Gegend um Schamhaupten Menschen, denn es ist einer der ältesten Siedlungsräume Bayerns.

Der Burgstall Schamhaupten ist ein sehr idyllischer Ort. Einst stand stand die Burg dort, wo sich jetzt eine kleine Lichtung befindet und darum herum laufen die noch sichtbaren Wälle. Es muss früher ein schöner Ort gewesen sein und noch heute kann man das spüren.

Video
Video Burgstall Schamhaupten

Anfahrt
In Sandersdorf fährt man aus Richtung Schamhaupten kommend, VOR der Brauerei den Weg nach Steinsdorf rechts hinauf. Wenn man die Hochfläche erreicht, fährt man vor einer Linkskurve rechts hinein, an der nächsten Möglichkeit wieder rechts. Dann geht wieder rechts ein Waldweg ab, der bergauf geht, wo man dann parkt. Dann läuft man diesen Weg ca. 1 km, bis der Weg einen relativ scharfen Linksknick macht und man (mittlerweile wieder bergab) auf eine kleine Lichtung kommt. Dort stand einst die Burg, die Wälle beginnen an Ende dieser Lichtung links und rechts.

Genauer Standort
Google: 48.912572,11.599317 (Anleitung)
Google Earth: Download KMZ-File
GPS-Daten: Download GPX-File




 
Erstellt 08.06.2011 | Letztes Update 31.12.2011 | 3324 Aufrufe