Viereckschanze Geroldshausen

Die Viereckschanze bei Geroldshauen gehört zu den ausgeprägteren Exemplaren von Viereckschanzen. Sie ist sehr zugewachsen, besonders auf den Wallkronen und außen in Richtung Nord bis Ost. An den anderen Seiten lässt sich die relativ hohe Wallkrone und der ausgeprägte Graben erkennen. Besonders nach Westen lässt sich sehr gut der Doppelwall und der dazwischen liegende Graben erkennen. Das Tor befindet sich in Richtung Südwest. Leider lässt sich die Größe nicht genau feststellen, da die Viereckschanze sehr zugewachsen ist, aber ich vermute den inneren Wall auf 80 x 50 m, den äußeren auf 100 x 80 m.

Obwohl diese Viereckschanze teilweise sehr schwer begehbar ist, ist sie ein sehr schöne ausdrucksvolles Exemplar und einen Besuch wert! Festes Schuhwerk und lange Bekleidung ist Pflicht!

Anfahrt
Von Geroldshausen fährt man in Richtung Dürnzhausen. Nach ca. 1,4 km kommt auf der rechten Seite ein Marterl, wo man auch parken kann. Gegenüber geht man dann den Feldweg in Richtung Wald und dort angekommen, sieht man links oben bereits den Außenwall. (Für Plan auf Bild klicken)

Genauer Standort
Google: 48.549805,11.625288
(Wie funktioniert das? Anleitung)

Videos
Videos der Viereckschanze Geroldshausen




 
Erstellt 05.08.2010 | Letztes Update 05.08.2010 | 2419 Aufrufe