Viereckschanze Großeichenhausen

Auch die Viereckschanze Großeichenhausen ist ein sehr charakteristische Schanze mit deutlichen Überhöhungen, relativ tiefen Gräben außen und einem breiten Tor. Die Nordecke ist sehr zugewachsen und schlecht zu erreichen, aber die entschädigt die restliche Schanze. In der Mitte steht ein Holzklotz, symbolisch für einen kleinen Altar, und die Ausstrahlung ist sehr positiv. Und gerade der Schnee hat diesen Eindruck verstärkt und aus dieser friedlich anmutenden und ruhigen Viereckschanze einen noch schöneren, kraftvollen Ort gemacht.

Wie auch auf der Viereckschanze Endlhausen, haben auch hier viele Tiere den Wall der Schanze als Weg genommen und einen Rundgang gemacht.

Video
Video der Viereckschanze Großeichenhausen

Anfahrt
Man parkt am Ortsanfang von Gumpertsham aus Richtung Neukolbing kommend. Von dort aus läuft man den Feldweg in nördlicher Richtung bis in den Wald und dort immer auf diesem Waldweg, bis links die Viereckschanze samt Infotafel kommt..

Genauer Standort
Google: 47.940037,11.610489
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 03.12.2010 | Letztes Update 11.06.2011 | 2019 Aufrufe