Viereckschanze Lauterhofen

In der Viereckschanze Lauterhofen sollen vor über 2.000 Jahren von Druiden Menschen- und Tieropfer dargebracht worden sein. Das bedeutet, dass sie geschichtlich bedeutend ist, aber das sieht man nicht. Eingerahmt von zwei Straßen, an ein schmuckloses Gewerbegebiets angrenzend und als Ackerfläche genutzt; zeigt, dass die Achtung vor diesem kulturell wichtigen Denkmal nicht vorhanden war.

Anfahrt
In Lauterhofen sucht man die Ausschilderung ins Gewerbegebiet Schlossäcker. Das befindet sich bereits an der Straße „Zur Schanze“. Diese fährt man ortsauswärts und am Ortsende befindet sich die Viereckschanze rechts nach dem großen Industriegelände.

Genauer Standort
Google: 49.365244,11.59186 (Anleitung)
Google Earth: Download KMZ-File
GPS-Daten: Download GPX-File




 
Erstellt 01.04.2012 | Letztes Update 01.04.2012 | 1755 Aufrufe