Viereckschanze Niederstotzingen [Baden-Württemberg]

Ungefähr 2 km nördlich von Niederstotzingen liegt in der Flur „Sparwald“ die dortige Viereckschanze. Diese verhältnismäßig gut erhaltene Schanze hat eine Kantenlänge von ca. 140 x 140 m. Die Wälle sind deutlich überhöht und die Gräben teilweise gut erkannbar, auch wenn die Viereschanze an der Süd- und teilweise der Westseite sehr zugewachsen ist. An der Nordostecke ist der Wall durchbrochen, aber das kann nicht das Tor sein, weil keine Viereckschanze das Tor auf der Nordseite gehabt hat.

Video
Video Viereckschanze Niederstotzingen

Anfahrt
Aus Richtung Günzburg kommend, fährt man nach Niederstotzingen. Man fährt dort geradeaus weiter, wo die Hauptstraße einen scharfen Linksknick macht. Diese Straße fährt man bis an den Waldrand (ca. 1,6 km) und parkt dort. Dann läuft man den Weg links am Waldrand entlang, der bald in den Wald abbiegt und folgt dem Weg, bis sich der Weg an einem historischen Grenzstein gabelt (insgesamt ca. 700 m). Dort geht man rechts(!) in den Wald und kommt nach ca. 80 m direkt auf die Viereckschanze; man kann sie auch schon von der Kreuzung aus sehen.

Genauer Standort
Google: 48.559568,10.225092 (Anleitung)




 
Erstellt 30.09.2013 | Letztes Update 30.09.2013 | 1428 Aufrufe