Viereckschanze Rudertshofen

Regional findet man Ansätze, dass es sich bei der Schanze nahe Rudertshofen um eine Viereckschanze handelt, offiziell dagegen nicht. Wer sich aber dort aufhält, dem dürfte einiges auffallen: eine Vielzahl von Eichen und Haselnusssträuchern, den mystischen und heiligen Bäumen der Kelten; eine Vielzahl von Quellen im nahen Tal, eine tiefe Ruhe und eine beeindruckende Kraft! Ein sehenswerter und spürbarer Ort ist es auf jeden Fall.

Viereckschanze Rudertshofen - Haselnuss und Eiche

Anfahrt
Man fährt von Berching nach Wirbertshofen und durch diesen Ort nach Rudertshofen durch. Von dort fährt man weiter nach Jettingsdorf, aber vor dem Ort zum ausgeschilderten Sportplatz. Dort parkt man und läuft (in Richtung Tal gesehen) rechts am Sportplatz vorbei, an den Waldrand und dort dann rechts. Nach wenigen Metern kommt auf der linken Seite zur Talkante hin die nicht so gut erkennbaren Viereckschanzen.

Genauer Standort
Google: Viereckschanze Rudertshofen (Anleitung)




 
Erstellt 30.08.2011 | Letztes Update 30.08.2011 | 2216 Aufrufe