Viereckschanze Thonlohe

Die Viereckschanze Thonlohe ist -wie auch die Viereckschanze Dünzling-, ein sehr beeindruckender und kraftvoller Ort. Große Teile des Walls sind stark bemoost und verleihen der Schanze ein gerade mystisches Aussehen. An der Nord- und Westseite findet man auch noch ausdrucksstarke Bäume und die gesamte Flora in der Schanze ist sehr angenehm.

Südlich der Schanze findet man dann auch noch ein paar sehr tiefe und ebenfalls beeindruckende Dolinen, die ebenfalls einen Besuch wert sind.

Anfahrt
In Thonlohe fäährt man auf die dem am Wald am nächsten liegende Straße (die nach Privatstraße aussieht, es aber nicht ist). Den ersten Feldweg links bis zum Waldrand fahren, wo man parken kann (Jägerstand). Nun läuft man links am Waldrand bis zu dem Einschnitt und dort dann schräg rechts in den Wald. Die erste Abzweigung links halten, bis man an eine Lichtung kommt (Jägerstand rechts). Links um die Lichtung herum laufen -dort sind auch die Dolinen- und dem Waldweg nach schräg rechts folgen. An der kommenden Kreuzung rchts in die Sackgasse laufen und schräg links halten. Dann ist man da!  (Für Plan auf Bild klicken)

Genauer Standort
Google: 48.937884,11.789445
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 23.08.2010 | Letztes Update 16.08.2013 | 2709 Aufrufe