Viereckschanze Tiefenbach

Die Viereckschanze Tiefenbach ist von den Ausmaßen her eine sehr große Schanze. Sie hat teilweise extreme Überhöhungen und deutlich sichtbare Gräben. Ihre Lage ist an einem abfallenden Hang und die üppige Vegetation im nördlichen Teil macht aus ihr einen kraftvollen Ort, besonders bei Sonnenschein. Die Kantenlänge beträgt ca. 120 m.

Bodendenkmal
D-2-7538-0221, Spätlatènezeitliche Viereckschanze

Anfahrt
In Tiefenbach biegt man in Richtung Appersdorf ab und folgt der Wegweisung. Nach 1,5 km biegt man in Appersdorf links ab und fährt bis zum ersten Waldrand, wo man parkt. Diesen Weg läuft man ca. 200 m hinein und wenn (nach dem nierdrigen Wald) der hohe Wald anfängt, geht man rechts. (Für Plan auf Bild klicken)

Genauer Standort
Google: 48.489108,12.11719
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 27.08.2010 | Letztes Update 29.08.2013 | 3014 Aufrufe