Ringwall Hochaltingen

Der frühmittelalterliche Ringwall enstand möglicherweise im 10. Jhd., (Gruben als Vorfeldsicherung) oder spätestens im 11. Jh. Er war möglicherweise auch Fluchtburg bei Ungarneinfällen im 10. Jhd. und Truppensammelplatz. Der langovale Ringwall ist ein beeindruckender Ort und auch die Umgebung ist mit seinen dolinenartigen Einbrüchen und Gruben mystisch anzusehen.

Mein persönliche Erlebnis war ein Feldhase, den ich aufschreckte und der darauf hin zum Waldrand lief; dort verharrte er. Ich fotografierte weiter und lief herum, bis ich merkte dass er zwei Meter hinter mir war und mich ansah. Ich fotografierte ihn und dann lief er ganz weg.

Anfahrt
Auf der ST 2214 fährt man an Hochaltingen vorbei und fährt dann links in Richtung Wald. (Für Plan auf Bild klicken)

Genauer Standort
Google: 48.969052,10.50475
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 14.11.2010 | Letztes Update 14.11.2010 | 2645 Aufrufe