Ringwallanlage „Gelbe Bürg“

Die Ringwallanlage „Gelbe Bürg“ (Gelber Berg) ist ein fantastischer Ort. Mitten in der Landschaft steht ein nahezu gelber Berg, auf dem sich eine vor- und frühgeschichtliche Siedlungen befanden. Die Besiedlung erfolgte frühestens ab der Jungsteinzeit, verstärkt ab der Urnenfelderzeit (10.–8. Jhd.). Das fast ebene (und sehr windige) Plateu ist durchzogen von tifen Gräben, Mulden und Vertiefungen; aufgebrochene Mauerreste und bizarre Bäume gebendem Ganzen einen mystischen Gesamteindruck. Die Gelbe Bürg ist ein ausgesprochen kraftvoller und intensiver Ort, an dem man die Natur sehr eindrucksvoll spüren kann.

Anfahrt
Von Dittenheim fährt man in Richtung Meinheim und biegt dann nach Heidenheim ab. Nach 3 km kommt rechts ein großer Parkplatz direkt vor der „Gelben Bürg“.

Genauer Standort
Google: 49.044169,10.764885
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 17.11.2010 | Letztes Update 17.11.2010 | 3033 Aufrufe