Wallanlage bei Ried

In der Nähe von Ried (bei Monheim) befindet sich eine sehr ausgeprägte Wallanlage. Dieser Wall stammt vermutlich aus dem Mittelater, wobei aber auch Artefakte aus der keltischen Hallstattzeit (ca. 500 v. Chr.) gefunden wurden. Die größte Überhöhung beträgt ca. 7 m und wird dabei von bei Grabungen gefundenen Pfosteschlitzen gehalten. Ein schöner Platz zum Verweilen!

Anfahrt
In Ried fährt man die einzige größere Straße hinein und nach einer leichten S-Kurve nach links geht es auf einen Feldweg. Dort biegt man links ab und fährt bis zu der freistehenden Scheune. (Für Plan auf Bild klicken)

Genauer Standort
Google: 48.829107,10.870732
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 15.10.2010 | Letztes Update 15.10.2010 | 2863 Aufrufe