Beixenhart bei Ried

Zusammen mit dem Hünengrab bilder der spektakuläre Beixenstein das Naturwaldreservat Beixenhart. Der Beixenstein ist vom Aussehen ein sehr eindrucksvoller Ort und auch der Aufenthaltsort sehr kraftvoll.  Wenn man sich dort niederlässt und den Blick über die urtümliche Landschaft und die neormen Bäume kreisen lässt, kann man die Natur intensiv spüren und das Rauschen der Blätter genießen. Ein wunderbarer Ort!

Anfahrt
Nach dem Ortsende von Ried parkt man nach 700 m rechts (schärfer Linkskurve). Dann läuft man schräg links auf den Waldrand zu. Dort rechts in den Wald gehen und dann taucht bald der Beixenstein links nach oben versetzt auf. Zum Hünengrab kommt man, wenn man an der Spitze dieser Felszunge nach oben läuft und zu einem Plateau kommt.

Genauer Standort
Google: 48.843791,11.050401
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 05.09.2010 | Letztes Update 17.01.2014 | 3429 Aufrufe