Alte Schanze bei Schnaitheim [Baden-Württemberg]

Im Waibertal nahe Aufhausen (Heidenheim/ Brenz) befindet auf dem Kreuzbühl eine Schanze. Dabei handelt es sich um eine alte Befestigungsanlage, die eventuell auf die Zeit des Schwedenkriegs datiert werden kann.

Deutlich erkennbar sind Wälle und der umlaufende Graben, wobei der Innenraum idyllisch zugewuchert ist. Auffällig und erstaunlich ist die im Vergleich zu Viereckschanzen geringe Größe.

Anfahrt
Anfahrt Schanze AufhausenVon Aufhausen (nahe Heidenheim/ Brenz) fährt man Richtung Norden/ Aalen. Nach wenigen hundert Meter nach dem Ortsende Aufhausen zweigt rechts eine Straße nach Großkuchen ab, der man folgt. Nach ca. 2,1 km, bereits nach der Einfahrt links in einen riesigen Steinbruch, geht rechts ein Waldweg ab, wo man auch parkt. Man folgt dem Waldweg bis zu der Hochspannungsleitung, die den Weg kreuzt. Dort schlägt man sich rechts den Berg hinauf bis zu einem Weg, den man rechts geht. Nach wenigen hundert Metern sucht man die Schanze links im Wald.

Genauer Standort
Google: 48.734625,10.173701 (Anleitung)




 
Erstellt 22.04.2013 | Letztes Update 22.04.2013 | 1608 Aufrufe