Schallerfelsen Wasserzell

Auf der Fahrt von Eichstätt nach Eichstätt Bahnhof kommt man durch Wasserzell. Wenn man dort einen Blick in Richtung Berg geworfen wirft, entdeckt man den Schallerfelsen. Er ist ein massiver und sehr beeindruckender Felsen und auf seiner Spitze steht „Napoleon“. Napoleon ist eine steinerne Büste des 17. Jahrhunderts aus dem ehemaligen Botanischen Garten der Willibaldsburg Eichstätt und thront dort ins weite Altmühltal schauend. Und er hat Recht, denn der Ausblick ist wirklich sagenhaft und durch die Ruhe ist auch das ein kraftvoller Ort zum Entspannen!

Anfahrt
Von Eichstätt fährt man nach Wasserzell. Im Ort fährt man (parallel zur Bahnstrecke) die zweite Bahnunterführung links, die auf einen Waldweg mündet. Dort parkt man und läuft gleich links den steilen Berg hinauf.

Genauer Standort
Google: 48.874631,11.165879
(Wie funktioniert das? Anleitung)




 
Erstellt 10.11.2010 | Letztes Update 10.11.2010 | 2845 Aufrufe